C0d0 DYSPLASIE

Die elbow dysplasia besteht aus der Inkonsistenz zwischen den drei Knochen, aus denen das Ellenbogengelenk, Humerus, Elle und Speiche bestehen, und erzeugt Stöße und Reibung, die Gelenkveränderungen auslösen, die Schmerzen und sogar Schmerzen verursachen lahme das Tier. Die verschiedenen Grade der Ellbogendysplasie werden wie folgt eingeteilt:

 

  • 0: Keine Anzeichen von Osteoarthritis.
     

  • 1: Leichte Osteoarthritis
     

  • 2: mäßige Osteoarthritis
     

  • 3: Schwere Arthrose

Die zulässigen Kombinationen für die Zucht sind: 0+0,   0+1.

Der Tschechoslowakische Wolfshund ist ein langsam wachsendes Tier, daher ist es ratsam, die Tests nach anderthalb Jahren und mindestens nach fünfzehn Monaten durchzuführen, wenn das Wachstum fast vollständig abgeschlossen ist. Ebenso wird empfohlen, die Sedierung zu nutzen, um sowohl Hüft- als auch Ellbogen-Röntgenaufnahmen zu machen. Wenn die Person in der Zucht verwendet werden soll, sind diese Tests obligatorisch und müssen von Organisationen wie AVEPA, AMVAC, SETOV oder RSCE zertifiziert werden.